Callback

Bambussalz Shop

+++  Wir sind umgezogen - neue Kontaktdaten: Telefon (0541) 86022990  +++
+++  Fax (0541) 86022991  -  Pferdestraße 31  -  49084 Osnabrück  +++

 

Bambussalz ist ein stark basisches Lebensmittel mit einem pH-Wert zwischen 9 und 11

Der hohe basische pH-Wert 9 bis 11 von Bambussalz lässt sich durch eine unterschiedliche Zusammensetzung und Menge der Mineralstoffe erklären. Ganz anders als alle anderen Salze in unserer Küche dient Bambussalz als ein natürlicher Basenspender. Mit der täglichen Bambussalz-Würze können Mahlzeiten verfeinert und gleichzeitig dem Organismus fehlende Basen zugeführt werden. Bambussalz erweist sich als ein Lebensmittel, das exakt in unsere Zeit passt, in der die üblichen Mahlzeiten säurelastig und damit krankmachend  sind. Bambu®MeersalzBambu®Meersalz schmeckt mild bis kräftig. Feinschmecker wissen das schwefelig-aromatischeAroma des neunmal gebrannten Salzes zu schätzen.

Unser moderner Lebensstil, eine  naturferne Ernährung, Medikamente und Stress (oxidativer Stress)  führen zu einem Stoffwechsel mit einem Säureüberhang. Wie wir inzwischen wissen, sollten   80% unserer Nahrungsaufnahme  basisch verstoffwechselt werden und nur  20% sauer, damit das Gleichgewicht zwischen Basen- und Säureionen stimmt. Fehlen dagegen basenbildende Lebensmittel zur Neutralisation der alimentär (ernährungs-) bedingten Säuren wird es für den Organismus bedrohlich. Die Säure-Basen-Imbalance führt mittel- und langfristig zu chronischen Erkrankungen, auch  Zivilisationskrankheiten genannt. Aber auch viele seelische Beeinträchtigungen - von Depression bis Aggression  - sind auf eine Übersäuerung zurückzuführen. Häufig können die Ärzte nicht helfen, weil sie nicht wissen, wo diese Beschwerden herkommen und was gegen sie getan werden kann. Das tägliche Bambu®Meersalz kann  sozusagen als eine ungewöhnliche Würze verstanden werden,  in Maßen genossen köstlich und gesund. Auch in höherer Dosierung bis zu 5 oder 6 Gramm ist Bambussalz ungefährlich, ganz im Gegensatz zum isolierten Kochsalz (NaCl). 

Aufklappen: Weitere Informationen über unser Bambussalz

Das Salz der buddhistischen Mönche

Das  Bambu®Meersalz stammt aus Korea und wird noch heute nach alter Tradition nach dem Original-Rezept des buddhistischen Kaeam Tempelordens zubereitet. Es schmeckt vollmundig und wird Ihre Küche als eine besondere Spezialität bereichern.

Licht und Salz – so drücken die Koreaner die wirklich wesentlichen Dinge des Lebens aus. „Das Bambussalz stammt ursprünglich aus dem Brauchtum des buddhistischen Tempels. An der westlichen Küste Koreas wo die Gezeiten von Ebbe und Flut besonders hoch sind, flutet das Meerwasser über den ockerfarbenen Wattenboden. Hier wird die von der heißen Sonne getrocknete  Salzkrone geerntet. Dieses Salz ist optimal für die Herstellung von Bambussalz geeignet, da es von einzigartiger Qualität ist“, so Youngsuk Huh, die zu dem Buch  „Naturerzeugnis Bambussalz“ die koreanische Literatur beigetragen hat. Aus Ihrer Heimat stammt auch die salzgefüllte Schale auf dem Foto.

Die gelbe, schwefelhaltige Wattenmeererde ist mitentscheidend  für die besonderen Eigenschaften  des Bambussalzes. Typisch für Bambussalz ist sein basischer pH-Wert, der zwischen 9 und 11 liegt. Laut  dem Japanischem Arzt Dr. Shigeo HaruyamaShigeo Haruyama ist Bambussalz das basischste Lebensmittel überhaupt. In seinem Buch „Wahre Gesundheit beginnt im Kopf“ bestätigt er die Koreanische Literatur, die eine ungewöhnliches RedoxpotentialRedoxpotential von bis zu minus 400mV beschreibt. Da elektrochemische Messungen unter unterschiedlichen Bedingungen von einander abweichen, zumal wenn es sich um natürliche Produkte handelt, haben wir Messungen in einem renommierten deutschen EQC-Labor (elektrochemisches Qualitäts Consulting) vorgenommen. Gemessen wurde  eine isotonische bzw. physiologische Lösungisotonische bzw. physiologische Lösung des neunmal gebrannten Bambussalzes. Die Messung ergab einen Wert, der im minusVolt - Bereich lag.  Das ist ein einzigartiges Ergebnis. Kein anderes Salz das je  in diesem Labor getestet wurde, konnte dieses Ziel erreichen.  Das Redoxpotential lässt Rückschlüsse auf die antioxidative Kraft zu. Gefährliche freie Radikale können durch antioxidativ wirksame Substanzen (Mineralien, Enzyme, Vitamine usw.) neutralisiert werden. Siehe unter Redoxpotential.   

Freie Radikale spielen bei einer Vielzahl biologischer Prozesse eine wichtige Rolle, sie  können aber auch Zellschäden hervorrufen, die zur Entstehung von  Krankheiten  beitragen.

Eine  Tabelle von Dr. Shigeo Haruyama über das Redox-Potential gibt Auskunft über Lebensmittel und Getränke.

Minus 400mV <--        0        --> plus 600mV 
Bambussalz             grüner Tee    Salz Mineral- und  
Leitungswasser 
 
Reduktionskraft nimmt zu
Gut für die Gesundheit
Oxidationskraft nimmt zu  
Schlecht für die Gesundheit  


Bambussalz befindet sich ganz links bei –400mV, während andere Salze und verschiedene Wasser sich zwischen  +200mV und + 600mV bewegen. Grüner Tee ist bei Null angesiedelt.

In diesem Sinne darf ich Ihnen das basische Bambu®Meersalz  in Ihrer täglichen Küche als zeitgemäßes Lebensmittel empfehlen. Genießen Sie in Zukunft das ausgewogene, hochwertige Bambu®Meersalz als Bereicherung in Ihrer Gourmetküche.

Bambussalz ist kein Nahrungsergänzungsmittel, sondern „nur“ die wertvolle Prise Salz, die gleichzeitig auch eine Prise „Lebenswürze“ ist. Andere basenbildende Lebensmittel wie reifes, frisches Obst und Gemüse  gehören in den täglichen Speiseplan. Lebensmittel, die Säuren mit sich bringen oder produzieren, wie z.B. raffinierte Weißmehlprodukte oder tierische Lebensmittel, dürfen keinesfalls den Hauptteil einer Mahlzeit ausmachen. Zu empfehlen ist eine vegan-vegetarische Kost, vorzugsweise aus kontrolliert biologischem Anbau. Wer nicht ganz auf Fleisch verzichten möchte, entscheidet sich für artgerecht gehaltenes Geflügel. 100g bis 150g  einmal oder maximal zweimal die Woche sind ausreichend und unterstützen nicht die Massentierhaltung.

 


 Social Bookmarks Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: Del.icio.us Bookmark setzen bei: Mr. Wong Bookmark setzen bei: Digg Bookmark setzen bei: Yigg Bookmark setzen bei: StumbleUpon Bookmark setzen bei: Webnews Bookmark setzen bei: Oneview Bookmark setzen bei: Linkarena Bookmark setzen bei: Favoriten Bookmark setzen bei: Seekxl Bookmark setzen bei: Bookmrk.de Bookmark setzen bei: Icio Bookmark setzen bei: Favit Bookmark setzen bei: Linksilo Bookmark setzen bei: Folkd Bookmark setzen bei: Reddit Bookmark setzen bei: Slashdot Bookmark setzen bei: Spurl Bookmark setzen bei: Blinklist Bookmark setzen bei: Technorati
Startseite » Katalog » Bambussalz Shop

Liefer- und Versandkosten | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Impressum | Kontakt | Unsere Philosophie | PDF Broschüren | Amanprana Rezepte | Artikel: Red Palm Herkunft